Am Ende kommt das zusammen, was zusammen gehört. <3

Liebe.

Ich habe mir gerade meinen letzten Beitrag noch einmal durchgelesen und mir ist aufgefallen, dass ich ja nun schon ewig nichts mehr gebloggt hab. In der Zwischenzeit hat sich viel getan. So habe ich im letzten Beitrag noch davon berichtet, dass ein Mensch in meiner schweren Zeit immer zu mir gehalten hat und sich zwischen uns was anbahnt. War mir damals aber nicht sicher, ob das funktionieren kann und ob ich ihm überhaupt vertrauen kann. Wir haben zusammen ein paar Hürden genommen und sind mittlerweile 2 1/2 Monate zusammen. Ich bin sehr sehr glücklich und froh ihn zu haben. Verschiedene Leute , unter anderem seine Ex Freundin versuchen zwar einen Keil zwischen uns zu treiben, aber da gibt es kein Durchkommen. Ich versuche ihm auch wirklich zu vertrauen, aber in mir ist einfach immer noch die große Angst, dass er mir wehtun könnte, so wie alle anderen auch. Ich mach mir täglich Gedanken, in welcher Art und weise er mich betrügen könnte. Aber ich lass ihn das nicht spüren. Das soll ihn nicht belasten. Wie werde ich diese Angst los? Oder wird sie immer einen Teil meines Verstandes beherrschen?

12.5.14 14:20

Letzte Einträge: Kopfchaos., Tiefpunkt.

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen